Sie sind hier: Genehmigungs- und Behördenmanagement / Genehmigungsmanagement
Deutsch
22.2.2018 : 1:54

Genehmigungsmanagement

Für eine sichere und rechtskonforme Umsetzung ihrer betrieblichen und organisatorischen Planungen begleiten wir Sie im gesamten Verlauf des Genehmigungsverfahrens.

  • Beratung bei allen genehmigungs- und umweltrechtlichen Fragestellungen
  • Abstimmung von Art und Umfang der erforderlichen Antragsunterlagen mit den zuständigen Behörden sowie Übernahme der Koordination zur Erstellung erforderlicher Fachgutachten und Prognosen
  • Vorbereitung und Begleitung von Behördengesprächen, Scoping-Terminen und ggf. Erörterungsterminen
  • Anlagen- und Standortbezogene Vorprüfungen gemäß Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz (UVPG)
  • Erstellung von Genehmigungsanträgen für
    • die Neuerrichtung (§ 4 BImSchG), wesentlicher Änderung (§ 16 Abs. 1 BImSchG) oder Anzeigen zur Änderung oder Stilllegung (§ 15 BImSchG) von Anlagen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz
    • den Bau und Betrieb von Abwasseranlagen sowie der Indirekteinleitung in die Kanalisation (§ 58 WHG i.V.m. § 59 LWG)
    • die Erteilung einer Erlaubnis für die Benutzung eines Gewässers oder der Brunnenwasserentnahme (§ 8 WHG)
  • Erstellung von Grund- und Verfahrensfließbildern mit Darstellung von Betriebseinheiten und ein- und austretenden Stoffströmen
  • Überprüfung und Bewertung des Genehmigungsbescheids, der Auflagen und Nebenbestimmungen sowie der Auswirkungen auf angrenzende Rechtsbereiche
  • Erstellung eines Auflagen- und Nebenbestimmungskatasters
  • Unterstützung bei der Umsetzung von Nebenbestimmungen und Koordination von Sachverständigenabnahmen