GEFAHRSTOFFMANAGEMENT

Wer Gefahrstoffe im Betrieb einsetzt, muss viele gesetzliche Anforderungen und Rahmenbedingungen beachten. Im Zuge des Globalen (GHS) und Europäischen Chemikalienrechts (REACH) steigen die betrieblichen Anforderungen weiter an. Wir beraten Sie in allen Fragen zum sicheren Umgang mit Gefahrstoffen und erstellen für Sie:

  • Gefahrstoffkataster und Lagerlisten
  • Gefährdungsbeurteilungen nach Gefahrstoffverordnung
  • Lagerkonzepte (unter Berücksichtigung der Anforderungen z.B. aus der TRGS 510, LöRüRL, AwSV)
  • Anlagendokumentationen (Bäderlisten, Badkennzeichnungen...)
  • Störfallrelevanzermittlungen (Störfallverordnung)
  • Sicherheitsberichte/Konzepte zur Verhinderung von Störfällen und Unterstützung bei der Umsetzung von Sicherheitsmanagementsystemen in die betriebliche Praxis
  • Betriebliche Alarm- und Gefahrenabwehrpläne
  • Berechnungen zur Einstufung von Gemischen nach CLP-Verordnung


BEAUFTRAGTENWESEN

Für viele betriebliche Abläufe werden auch gesetzlich verpflichtende Betriebsbeauftragte mit spezifischem Fachwissen und nachweislicher Qualifikation gefordert. Wir können in Ihrem Unternehmen die Funktion des externen Beauftragten für folgende Bereiche übernehmen:

  • Gefahrgut
  • Immissionsschutz
  • Störfall
  • Abfall
  • Gewässerschutz
  • Energie
  • Umwelt- und Energiemanagement
Gefahrenstoffe